Die schönsten Ostseeinseln

Rundkirche Osterlars auf Bornholm (© A/S Team Bornholm)
© A/S Team Bornholm
Seebrücke Binz auf Rügen (© Krüger (Tourismusverband Rügen e.V.))
© Krüger (Tourismusverband Rügen e.V.)
Strand auf Bornholm (© A/S Team Bornholm)
© A/S Team Bornholm
Kirche in Rønne auf Bornholm (© Nikolaj Beyer (A/S Team Bornholm))
© Nikolaj Beyer (A/S Team Bornholm)

Reiseinfos/Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Insel Rügen

Deutschlands größte Insel erwartet Sie mit ihrem unverwechselbaren Charme, mit schöner Landschaft, Bäderarchitektur und wunderschönen Seebrücken.
Vorbei an Berlin und Stralsund kommen wir nach Gingst. Am Nachmittag erreichen wir das Rügen Park Hotel, unser Hotel für die kommenden beiden Nächte.


2. Tag: Rundfahrt Sassnitz und Mönchgut

Heute werden wir zu einer geführten Rundfahrt erwartet. Zuerst geht es nach Sassnitz am Fuße der Kreidefelsen. Sie haben die Möglichkeit, eine Schiffsfahrt entlang der imposanten Kreideküste zu unternehmen (Aufpreis: 15,– € pro Person, bitte vorbuchen). Weiter geht die Fahrt durch den Nationalpark Jasmund, wo Sie Interessantes über das „weiße Gold des Meeres“, die Kreide erfahren. Nachmittagsaufenthalt in Binz zum Beispiel für einen Bummel auf der Kurpromenade und der Seebrücke. Abschließend Rundfahrt über die Halbinsel Mönchgut mit den Zickerschen Bergen nach Putbus.


3. Tag: Fährüberfahrt Bornholm

Heute verlassen Sie Rügen und setzen mit der Fähre über nach Rønne. Bornholm ist für sein mildes Klima bekannt und hält den dänischen Rekord an Sonnenstunden. Am späten Nachmittag erreichen Sie ihr Hotel in Nexø, an der Ostküste der Insel. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen.


4. Tag: Ausflug in den rauen Norden Bornholms

Der Norden mit steilen Klippen, schroffen Felsen und der Burgruine Hammershus ist landschaftlich sehr beeindruckend. Als erstes geht es in die Hauptstadt Rønne. Die Altstadt mit Fachwerkhäusern und alten Kaufmannshöfen erinnert noch an die Zeit als große Seefahrerstadt. Weiterfahrt zum Fischerstädtchen Hasle mit seinem Hafen und den Heringsräuchereien zur Mittelalterfestung Hammershus an der Nordspitze Bornholms.
Durch Küstenstädtchen mit kleinen bunten Häusern kommen wir nach Gudhjem, der heimlichen Hauptstadt der Insel. Genießen Sie die Stadt, den Hafen und besuchen Sie die Heringsräucherei, wo die Bornholmer Spezialität „Sonne über Gudhjem“ angeboten wird.
Zum Abschluss des Ausfluges darf ein weiteres Highlight nicht fehlen: die Kirche von Østerlars – die größte und berühmteste der vier weißen Bornholmer Rundkirchen (Eintritt Extrakosten vor Ort: ca. 5,– € pro Person).
Der Rest des Nachmittages steht zur freien Verfügung.


5. Tag: Ausflug in den Süden mit feinstem Sand und Dünen

Die Tour führt an die Bornholmer Ostküste, entlang wunderbarer Küstenstrecke und durch bezaubernde Fischerdörfchen. Dänemarks schmuckste Kleinstadt Svaneke – mit vielen kleinen Werkstätten unter anderem für Glas, Keramik und Textilien – ist auch ein Paradies für Süßmäuler.
Durch Aarsdale mit seiner Holländerwindmühle und Nexø, Zentrum der Ostseefischerei, geht es weiter nach Snogebraek mit Inselhafen und der langen Promenadenbrücke.
Zum Abschluss der Rundfahrt kommen Sie nach Dueodde, mit seiner einzigartigen Landschaft und dem kilometerlangen Sandstrand um die Südspitze.
Der Rest des Nachmittages steht zur freien Verfügung.


6.Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Mit der Fähre geht es nach Sassnitz zurück. Auf bekannter Strecke erfolgt die Heimreise.


Hotelbeschreibung:

Das Hotel Rügen Park Gingst, im Westen der Insel, bietet gastliche und zweckmäßige Räume, eine anspruchsvolle Gastronomie und ist perfekter Ausgangspunkt zu vielen interessanten Inselzielen.
Alle Zimmer sind mit einer Sitzecke, TV und Telefon, Bad mit Dusche und WC, Haartrockner und Kosmetikspiegel ausgestattet. Ein individueller Internetzugang ist kostenlos möglich.

Das Strandhotel „Balka Søbad“ liegt ca. drei Kilometer südlich von Nexø und ist umgeben von einer großen Gartenanlage, direkt am feinsandigen Balka-Strand. Es besteht aus mehreren Gebäuden, verfügt über Restaurant und Bar, Außenpool und Sauna. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Föhn und TV ausgestattet.


Hinweise:

Eintritte und Kurtaxe sind nicht im Reisepreis enthalten!


Mindestteilnehmer: 25 bei einer Absagefrist bis 3 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Einreisebestimmungen für Dänemark:

Für die Einreise nach Dänemark benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Jedes Kind, das ins Ausland reist, benötigt ein eigenes Reisedokument.


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • 2 Übernachtungen im Hotel Rügen Park
  • 3 Übernachtungen im Strandhotel „Balka Søbad“
  • 5 × Frühstück
  • 5 × Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Fährüberfahrt von Sassnitz nach Rønne und zurück
  • Ganztägige Rügenrundfahrt mit Reiseleitung
  • Ausflug Nordbornholm mit Deutsch sprechender Reiseleitung (6 Stunden)
  • Ausflug Ost-/Südbornholm mit Deutsch sprechender Reiseleitung (6 Stunden)

Reisetermine und Preise pro Person:

27.09.–02.10.2022 (6-Tage-Reise), Reisenummer: 31004
Doppelzimmer669,– €
Zuschlag für Einzelzimmer158,– €
Schiffsfahrt Kreideküste (bitte vorbuchen)15,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Dresden-Neustadt  (Bahnhof Neustadt, Haupteingang, +30,– €)
Chemnitz Georgstraße (Busbahnhof Georgstraße/Straße der Nationen)
Chemnitz Neefepark (Einkaufszentrum Neefepark Chemnitz)
Zwickau (Sachsen) (Hauptbahnhof)
Mülsen (Ortsteile und Haltestellen nach Absprache)
Lichtenstein (Sachsen) (Bahnhof)
Stollberg (Erzgebirge) (Aral Autohof Niederdorf)
Reichenbach (Vogtland) (Tankstelle Lenz, Heinersdorfergrund)
Plauen (Vogtland) (Oberer Bahnhof, Hohe Straße)

weitere auf Anfrage möglich
Haustürtransfer auf Anfrage gegen Aufpreis möglich
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der R+V Allgemeine Versicherung AG mit Sitz in Wiesbaden gemäß § 651r BGB abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises, mindestens jedoch 25,– €, fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.