Schnuckelige Lüneburger Heide

Heidekrautblüte in der Lüneburger Heide (© Markus Tiemann (Lüneburger Heide GmbH))
© Markus Tiemann (Lüneburger Heide GmbH)
Hotel „Röhrs“ in Visselhövede, Lüneburger Heide (© Andrea Jüttner-Lohmann (Hotel „Röhrs“))
© Andrea Jüttner-Lohmann (Hotel „Röhrs“)
Hotel „Röhrs“ in Visselhövede, Lüneburger Heide, Restaurant (© Hotel „Röhrs“)
© Hotel „Röhrs“
Hotel „Röhrs“ in Visselhövede, Lüneburger Heide, Zimmerbeispiel (© Hotel „Röhrs“)
© Hotel „Röhrs“
Steinhuder Meer, Promenade (© Steinhuder Tourismus GmbH)
© Steinhuder Tourismus GmbH

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Nicht nur wenn die Heide blüht, ist die Lüneburger Heide eine Landschaft mit vielen Gesichtern. Entdecken Sie mit uns die facettenreiche Lüneburger Heide, von Heidelandschaften über Wald- und Moorgebiete, und mit etwas Glück sehen Sie einen Schäfer mit seiner Heidschnuckenherde. Darüber hinaus haben wir Tagesausflüge nach Bremen und Bremenhaven, Celle und Iserhatsche für Sie geplant.


1. Tag: Anreise und Steinhuder Meer

Am Morgen starten Sie von Ihrem Zustiegsort in Richtung Norden. Am Steinhuder Meer haben wir einen Aufenthalt für Sie geplant, der mit einer kleinen Kostprobe aus der Aalräucherei endet. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel Röhrs in Visselhövede.


2. Tag: Bremen und Bremerhaven – von den Stadtmusikanten zur Waterkant

Zwei Städte – ein Land! Zwei Städte mit sehr unterschiedlichen Gesichtern erwarten Sie auf Ihrem Ausflug an die Wesermündung.
Bremen, die historische Hansestadt mit seinem Roland am repräsentativen Rathaus, dem Böttcherviertel und der Altstadt im Schnoor, wird Sie sicherlich in ihren Bann ziehen.
Bremerhaven, die Stadt am Meer, hat eine Menge rund um Schiffe, Wind und Wasser zu bieten. Bummeln Sie durch das „Schaufenster Fischereihafen“ und kommen Sie mit auf eine kleine Hafenrundfahrt mit dem Bus, vorbei am Auswandererhaus, Museumshafen und Klimahaus bis zum Container-Aussichtsturm am Überseehafen.


3. Tag: Ein schnuckeliger Heidetag mit allen Sinnen

Genießen Sie auf reizvollen Nebenstraßen den Weg ins Herz der Heide, nach Schneverdingen. Der Heidegarten und auch die Eine-Welt-Kirche, ganz aus Holz und Glas gebaut, stimmen Sie ein auf das Bild der Lüneburger Heide von heute. An diesem Tag ist das Treffen mit Schäfer und Heidschnucken garantiert!
Weiter führt Sie die heutige Rundfahrt über kleine heidetypische Dörfer nach Undeloh am Rande des Naturparks Lüneburger Heide. Von dort aus unternehmen Sie eine gesellige Kutschfahrt in das denkmalgeschützte Dorf Wilsede. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es mit der Kutsche zurück, und am Abend erreichen Sie wieder Ihr Hotel in Visselhövede.


4. Tag: Celle und Heidekastell Iserhatsche

Durch den Naturpark Südheide fahren Sie nach Celle und werden hier zu einem Stadtrundgang erwartet. Die Herzogsstadt Celle, oftmals „schönste Stadt Deutschlands“ genannt, besticht mit dem größten Fachwerkensemble Europas. Bummeln Sie durch die engen, aber geschäftigen Altstadtgassen und lassen Sie sich faszinieren von der Schönheit der zahlreichen liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser!
Auf dem Rückweg zum Hotel haben wir noch eine Besichtigungspause an einer der sensationellsten Sehenswürdigkeiten in der Lüneburger Heide, dem Heidekastell Iserhatsche, einem Gesamtkunstwerk aus Jagdvilla, Montagnetto, Barockgarten und Landschaftspark, geplant. (Extrakosten vor Ort: ca. 12,– € pro Person).


5. Tag: Heimreise

„Scheiden tut weh ...“ – denn heute heißt es nach dem Frühstück Abschied nehmen. Auf bekannter Strecke treten Sie die Heimreise an. Ihren Zustiegsort erreichen Sie in den frühen Abendstunden.


Hotelbeschreibung:

Das familiengeführte Hotel „Röhrs“ liegt in reizvoller Umgebung am Rande der Lüneburger Heide in Visselhövede-Hiddingen. Die Zimmer befinden sich im Hotel und im separaten Gästehaus und sind alle mit Dusche/WC und SAT-TV ausgestattet. WLAN nutzen Sie kostenfrei.
Im Restaurant serviert man Ihnen kulinarische Köstlichkeiten und saisonale Leckerbissen aus der heimischen Küche.


Hinweise:

Kurtaxe und Eintritte sind nicht im Reisepreis enthalten.


Mindestteilnehmer: 25 bei einer Absagefrist bis 3 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Reisebegleitung
  • 4 Übernachtungen im Hotel Röhrs in Visselhövede oder gleichwertig, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 4 × Frühstück im Hotel
  • 4 × Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Ausflug „Schnuckeliger Heidetag“ mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Bremen und Bremerhaven mit örtlicher Reiseleitung
  • Kutschfahrt durch die Lüneburger Heide
  • Ausflug Celle inklusive Stadtführung und zum Heidekastell Iserhatsche (Eintritt Extrakosten)

Nicht im Preis enthalten:

  • Eintritt Iserhatsche

Reisetermine und Preise pro Person:

20.07.–24.07.2022 (5-Tage-Reise), Reisenummer: 30705
Doppelzimmer515,– €
Zuschlag für Einzelzimmer72,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Chemnitz Georgstraße (Busbahnhof Georgstraße/Straße der Nationen)
Chemnitz Neefepark (Einkaufszentrum Neefepark Chemnitz)
Zwickau (Sachsen) (Hauptbahnhof)
Mülsen (Ortsteile und Haltestellen nach Absprache)
Lichtenstein (Sachsen) (Bahnhof)
Stollberg (Erzgebirge) (Aral Autohof Niederdorf)
Reichenbach (Vogtland) (Tankstelle Lenz, Heinersdorfergrund)
Plauen (Vogtland) (Oberer Bahnhof, Hohe Straße)

weitere auf Anfrage möglich
Haustürtransfer auf Anfrage gegen Aufpreis möglich
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der R+V Allgemeine Versicherung AG mit Sitz in Wiesbaden gemäß § 651r BGB abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises, mindestens jedoch 25,– €, fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.