Wanderparadies Großglockner und Hohe Tauern

Großglockner-Hochalpenstraße (© PytyCzech (iStockphoto.com))
© PytyCzech (iStockphoto.com)
Zell am See (© Shogun (Pixabay.com))
© Shogun (Pixabay.com)
Großglockner (© Nictours-Bildarchiv)
© Nictours-Bildarchiv
Hotel „Unterkrämerhof“ in Fusch (© Hotel „Unterkrämerhof“)
© Hotel „Unterkrämerhof“

Reiseinfos/Reiseverlauf:


1. Tag: Anreise

Am Morgen beginnt Ihre Anreise über München, Kufstein und Kitzbühel nach Fusch an der Großglocknerstraße. Ihre Gastgeber Ernst und Rosi Wallner empfangen Sie mit einem herzlichen Grüß Gott in ihrem familiär geführten Hotel „Unterkrämerhof“.


2. Tag: Zell am See und Wanderung am Nachmittag

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet fahren Sie nach Zell am See. Hier unternehmen Sie einen Ortsspaziergang und anschließend besteht die Möglichkeit zu einer Schiffsfahrt auf dem Zeller See.
Am frühen Nachmittag sind Sie wieder zurück im Hotel und die Wanderfreudigen machen sich auf den Weg zum Fuscherhöhenweg. Einmal rund um den Ort dauert diese Wanderung mit vielen Erläuterungen ca. 2 Stunden. (leichte Wanderung, Dauer ca. 2 Stunden)


3. Tag: Wanderung Ferleiten und Bad Gastein

Heute erwarten Sie unbeschreibliche Landschaftserlebnisse in der Orchideenlandschaft Ferleiten. Die Anreise zum Start erfolgt mit dem Linienbus. Bei Ihrer Wanderung erwarten Sie traumhafte Ausblicke und eine atemberaubende Natur. Nach ca. 2 Stunden auf einem leicht ansteigenden breiten Weg erreichen Sie gegen Mittag den Wild- und Erlebnispark Ferleiten. Hier können Sie über 200 Wildtiere der Alpenregion und der ganzen Welt beobachten.
Anschließend holt Sie Ihr Reisebus ab und Sie fahren in den Kurort Bad Gastein mit seinen prachtvollen Villen und Häusern aus der Belle Époque. Nach einem kurzen Rundgang haben Sie Freizeit für individuelle Entdeckungen. Am Abend sind Sie wieder zurück im Hotel.


4. Tag: Großglockner-Hochalpenstraße

Die Großglockner-Hochalpenstraße ist ein ganz besonderes Erlebnis und führt Sie mit Stopps an verschiedenen Aussichtspunkten bis hinauf zur Franz-Joseph-Höhe. Dort beginnt eine ca. 2-stündige Wanderung entlang des Gamsgrubenweges zum Wasserfallwinkel, wobei jederzeit der Blick zum 3.798 Meter hohen Großglockner möglich ist. (ca. 4 km/ca. 300 m +/-). Dieser Tag wird Ihnen ganz sicher noch lange in Erinnerung bleiben.


5. Tag: Wanderung Filzmoss – Oberhofalm – Bischofshofen

Ihr heutiges Ziel ist die beeindruckende Gebirgskulisse der Bischofsmütze. Die Wanderung beginnt am Talboden in Filzmoos und führt zur Oberhofalm. Dort angekommen, machen Sie Rast in einer urigen Alm und können sich mit der einen oder anderen leckeren Almspezialität belohnen. Auf dem Rückweg werden Sie noch die Sprungschanze von Bischofshofen besichtigen, bevor Sie dann am Abend zu einem Alpenspezialbuffet mit typischer alpenländlicher Musik erwartet werden. (Wanderung ca. 2 Stunden/Hm ca. 300 m)


6. Tag: Wanderung zur Forsthofalm

Startpunkt der Tour ist der kleine Ort Lengau am Talschluss von Saalbach Hinterglemm. Sie folgen dem Höhenwanderweg zur Forsthofalm und zur Lindlingalm sowie je nach Lust und Laune zur Osmanalm. Für die Nichtwanderer kann auch heute wieder ein Alternativprogramm aufwarten mit der Möglichkeit, diese Strecke mit einer Tschutschu-Bahn zu fahren. Auf dem Rückweg werden Sie noch den leckeren Pinzgauer Käse verkosten. (Wanderung leicht ansteigend ca. 2 Stunden)


7. Tag: Heimreise

Auf bekannter Strecke treten Sie die Heimreise mit den Taschen voller alpenländischer Eindrücke, familiärer Gastlichkeit und frisch gestärktem Immunsystem an.


Mindestteilnehmer: 25 bei einer Absagefrist bis 3 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Reisebegleitung
  • 6 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel „Unterkrämerhof“ in Fusch, alle Zimmer mit Dusche/WC, Föhn, TV
  • 6 × Frühstück im Hotel
  • 5 × Abendessen als 3-Gang-Menü mit Salatbuffet
  • 1 × Alpen-Spezialbuffet
  • 1 × alpenländischer Musikabend
  • Alpen-Video-Abend mit Vorstellung des Nationalparks Hohe Tauern
  • Wanderbegleitung zu den Wanderungen
  • Käseverkostung

Reisetermine und Preise pro Person:

23.05.–29.05.2022 (7-Tage-Reise), Reisenummer: 30503
Doppelzimmer639,– €
Zuschlag für Einzelzimmer69,– €
Zuschlag für DZ zu Alleinbenutzung89,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Chemnitz Georgstraße (Busbahnhof Georgstraße/Straße der Nationen)
Chemnitz Neefepark (Einkaufszentrum Neefepark Chemnitz)
Zwickau (Sachsen) (Hauptbahnhof)
Mülsen (Ortsteile und Haltestellen nach Absprache)
Lichtenstein (Sachsen) (Bahnhof)
Stollberg (Erzgebirge) (Aral Autohof Niederdorf)
Reichenbach (Vogtland) (Tankstelle Lenz, Heinersdorfergrund)
Plauen (Vogtland) (Oberer Bahnhof, Hohe Straße)

weitere auf Anfrage möglich
Haustürtransfer auf Anfrage gegen Aufpreis möglich
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der R+V Allgemeine Versicherung AG mit Sitz in Wiesbaden gemäß § 651r BGB abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises, mindestens jedoch 25,– €, fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.